Aktuelle Spielberichte Fußball

Spielbericht Kreisliga Bamberg: TSV Hirschaid – SC Reichmannsdorf   2 : 3 (1 : 2)

 

Zuschauer: 230

 

Schiedsrichter: Leon Potuzek (Bamberg)

 

Torfolge:

 

1 : 0 Schäffler (11.)

1 : 1 Altmayer (29.)

1 : 2 Wenzel (34., Foulelfmeter)

2 : 2 Goldfarb (48.)

2 : 3 Helmer (90 + 4)

 

Ein bis zum Schluß spannendes Spiel sahen die Zuschauer in der Regnitzau. Die Partie hatte einen zunächst zerfahrenen Beginn. 4.: Ein Freistoß von Helmer aus 30 m verfehlte knapp das Hirschaider Gehäuse. 7 Min. später setzte Hufnagel nach Abwehrfehler des Gegners Schäffler ein, der aus spitzem Winkel das 1 : 0 erzielte. Danach kam der SCR stärker auf und Altmayer glich in der 29. Min. zum 1 : 1 aus. 4 Min. später sah der SR ein Foul an Helmer im TSV-Strafraum, den fälligen Strafstoß verwandelte Wenzel zur 1 : 2 – Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf besser aus der Kabine und Goldfarb erzielte nach Vorarbeit von Marong in der 48. Min. den 2 : 2 – Ausgleich. Die Hausherren hatten danach etliche Torchancen, die jedoch nicht verwertet wurden. Auch die personelle Überzahl nach einer Gelbroten Karte gegen den SCR in der 70. Min. konnte nicht genutzt werden. Die vergebenen Chancen der Schäffler-Truppe rächten sich in der 4. Min. der Nachspielzeit, als Helmer Sekunden vor dem Abpfiff nach einer scharfen Freistoßhereingabe die Kugel zum 2 : 3 – Endstand einschieben konnte.

 

Spielbericht Kreisklasse 3 Bamberg: TSV Hirschaid 2 – SV Waizendorf   0 : 2 (0 : 0)

 

Zuschauer: 60

 

Schiedsrichter: Manfred Dütsch (Priesendorf)

 

Torfolge:

 

0 : 1 Hattenkofer (87.)

0 : 2 Villareal Arrocha, A.

 

Spielbericht:

 

Unter sommerlichen Bedingungen entwickelte sich von Anfang eine kampfbetonte und intensive Partie, in der es auch etliche Spielunterbrechungen gab, die einen guten Spielfluß nur selten aufkommen ließen. In der 6. Min. verzog Salladin aus 17 m nur knapp neben das TSV-Gehäuse. 9 Min. später kam nach schönem Spielzug über Roppelt und P. Hoffmann Schneider zu einer Torchance, doch der Gästekeeper konnte sie vereiteln. In der 23. Min. hatten die Gäste durch Müller und Sekunden danach Friedrich gute Einschußmöglichkeiten, die jedoch durch die TSV-Abwehr abgeblockt werden konnten. 3 Min. später lief ein Waizendorfer Akteur allein aufs Hirschaider Tor zu, konnte jedoch diese Möglichkeit nicht nutzen. In der 28. Min. wurde ein Tor von Scharrenbach nach Flanke von P. Hoffmann nicht anerkannt, weil der SR ein Anlaufen des Gästekeepers im 5-Meterraum sah. Nach dem Seitenwechsel spielte sich das Geschehen zumeist im Mittelfeld ab, das Match wurde weiterhin intensiv geführt. Ab der 82. Min. musste der TSV nach einer gelbroten Karte für Yannick Hoffmann die Schlußphase bestreiten. Dennoch hatte der TSV 3 Min. später eine gute Chance, als P. Hoffmann alleine vor dem Gästetorwart Bär scheiterte. Als man schon langsam sich auf Remis als Endergebnis einstellte, entschieden die Waizendorfer durch einen Doppelschlag die Partie: 87.: Eine Ecke von der linken Seite köpfte Haffenkofer zum 0 : 1 ein. 2 Min. später kam Villareal im Hirschaider Strafraum an den Ball und schoß aus der Drehung zum 0 : 2 – Endstand ein.

Sommervorbereitung der Fußballer

In der Sommervorbereitung der Fußballmannschaften sind folgende Testspiele vorgesehen:

 

Sonntag 23.06.19 16:00 Uhr TSV 1 - SC Altenplos   2:2
Mittwoch 26.06.19 18:30 Uhr SG Prölsdorf/Schönbrunn - TSV (Toto-Pokal)   3:1
Samstag 29.06.19 14:00 Uhr TSV 2 - Wacker Trailsdorf    3:3
Sonntag 30.06.19 15:00 Uhr SG Lisberg/Trabelsdorf - TSV 1   0:4
Donnerstag 04.07.19 19:00 Uhr SG Herrnsdorf/Schlüss. - TSV 2   1 : 2
Sonntag 07.07.19 15:00 Uhr TSV 1 - DJK Don Bosco Bbg. 2   1:3
Sonntag 14.07.19 14:00 Uhr TSV 2 - TSV Staffelbach   3 : 3
Sonntag 14.07.19 16:020 Uhr TSV 1 - Bavaria Waischenfeld   3 : 0
Samstag 20.07.19 12:00 Uhr TSV 2 - TSV Gräfelfing 2          6 : 3
Samstag 20.07.19 14:00 Uhr TSV 1 - TSV Gräfelfing 1          5 : 3
Sonntag 21.07.19 15:00 Uhr TSV 2 - TSV Kelbachgrund-Kleukheim   ausgefallen

 

Samstag, 27.07.19   18:00 Uhr   TSV 1 - ASV Sassanfahrt (1. Punktspiel Kreisliga)

Sonntag,  28.07.19   14:00 Uhr   TSV 2 - SG RW Lisberg/ASV Trabelsdorf

2. Fußballmannschaft Meister der A-Klasse 4

 

Die 2. Fußballmannschaft gewann ihr Punktspiel gegen den FC Altendorf 2 mit 7 : 1 Toren. Da die Verfolger TSV Burgebrach 2 und SV Zapfendorf 2 sich mit einem 0 : 0 trennten, bedeutete dies die vorzeitige Meisterschaft in dieser Saison 2018/2019 und den Aufstieg in die Kreisklasse.

 

Ein Glückwunsch geht an alle Spieler, dem Spielertrainer Christian Kohlmann, den Betreuern und Anhängern unserer Mannschaft.

 

 

 

 

Dezentrale Trainerausbildung

INFORMATION an alle Intressierten zum Erwerb der C-Lizenz:

 

Der Kurs erfolgt dezentral beim TSV Hirschaid in einem Abendlehrgang unter der Woche. 

 

Die Trainerlizenz wird durch 3 Lehrgänge erworben:

 

Grundlehrgang: 45 LE
Aufbaulehrgang: 45 LE
Prüfung: 30 LE

*LE=Lerneinheit, 1 LE entspricht 45 Min

Weiterlesen: Dezentrale Trainerausbildung

Neueste Spielberichte 1. und 2. Mannschaft

Kreisliga Bamberg

 

Spielbericht Kreisliga Bamberg: TSV Hirschaid – SG TSV Schlüsselfeld / TSV Aschbach 1   4 : 2   (1 : 2)

 

Zuschauer: 55

 

Schiedsrichter: Sebastian Ehrlicher, FC Haarbrücken

 

Torfolge:

 

1 : 0 M. Übelein (14.)

1 : 1 Meyer (18.)

1 : 2 Meyer (39.)

2 : 2 Aithkins (69.)

3 : 2 Aithkins (77.)

4 : 2 Weinkamm (86.)

 

Spielverlauf:

 

Im letzten Heimspiel der Saison ging Hirschaid in der 14. Min. durch einen Kopfball von Übelein (Ecke Goldfarb) in Führung. Die Gäste ließen sich nicht entmutigen und erspielten sich nach etlichen Ballverlusten der Heimelf im Spielaufbau einige Chancen. 18.: Meyer erzielte den Ausgleich zum 1 : 1 und 21 Min. später erhöhte derselbe Akteur nach Zuspiel von Martin zum 1 : 2 (Pausenstand) Nach der Einwechslung von Marong (65.) wurde die Schäffler-Truppe stärker und Aithkins brachte in der 69. und 77. Min. jeweils nach Vorarbeit von Marong die Hausherren mit 3 : 2 in Führung. Das Spiel wogte danach hin und her und 4 Min. vor Schluß drückte Weinkamm eine Ecke von Goldfarb zum 4 : 2 – Endstand in die Maschen.

 

 

 A-Klasse 4 Bamberg

 

Spielbericht A-Klasse 4 Bamberg TSV Hirschaid 2 – SC Reichmannsdorf 2 6 : 1 (4 : 1)

 

Zuschauer: 50

 

Schiedsrichter: Burak-Can Özün (TSC Bamberg)

 

Torfolge:

 

1 : 0 Catalan (10.)

2 : 0 Catalan (40.)

3 : 0 Catalan (42.)

3 : 1 J. Hofmann (Eigentor, 44.)

4 : 1 Catalan (45.)

5 : 1 Catalan (59.)

6 : 1 Catalan (76.)

 

Spielverlauf:

 

Das letzte Saisonspiel stand ganz im Zeichen von Juan Catalan, der sein letztes Spiel für die 2. Mannschaft absolvierte. Der 50-jährige Goalgetter trug sich gleich 6 mal in die Torschützenliste ein. Die wackeren Gäste hatten jedoch gleich nach Spielbeginn 2 Chancen durch Sava, die Hirschaids Torhüter Lodes durch starke Aktionen entschärfen konnte. Catalan eröffnete in der 10. Min. seinen Torreigen, nachdem der Gästekeeper die Kugel beim Aufnehmen nicht richtig unter Kontrolle brachte. 24.: Lodes musste nach einem gefährlichen Schuß von Sava erneut retten. Die Hirschaider ließen einige gute Chancen liegen, ehe Catalan nach Hereingabe von Wiemann auf 2 : 0 stellte (40.) 2 Min. später staubte Catalan einen Pfosten-Abpraller durch Wiemann zum 3 : 0 ab. Auf der Gegenseite versuchte kurz danach Abwehrspieler Jonas Hofmann nach einem Schuß von Sava zu retten, doch der Ball ging ins eigene Tor. Kurz vor der Pause köpfte Catalan eine lange Flanke von Kohlmann von der rechten Seite zum 4 : 1 – Pausenstand ein. 58.: Eine Ecke für Reichmannsdorf köpfte ein Gästeakteur nur knapp am Tor vorbei. In der 59. Minute nutzte Catalan einen Abwehrfehler des SCR zum 5 : 1. 76.: In der 76. Min. krönte Catalan seine Leistung mit seinem Treffer zum 6 : 1.

Nach dem Spiel wurde die Hirschaider Fußballlegende Juan Catalan von den Spielern zu seinem Ende der aktiven Laufbahn verabschiedet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mannschaftsbilder der Saison 2018/2019

1. Fußballmannschaft 2018/2019

 

 

Obere Reihe von links nach rechts:

Michael Nascentes-Scharrenbach, Markus Grießinger, Patrick Rösler, Daniel Weinkamm, 3. Vorstand Harald Peter

Mittlere Reihe von links nach rechts:

Spielertrainer Daniel Schäffler, Marco Martino, Tim Sieler, Yannick Hoffmann, Adrian Renner, Michael Ruff,  Max Hofmann, Fabio Jentsch

Untere Reihe von links nach rechts:

Tizian Wagner, Egzon Babatinca, Fabian Vantaggiato, Dominik Übelein, Fabian Nögel

Auf dem Bild fehlen:

Daniel Hofrichter, Christian Knauer und Marcel Übelein

 

2. Fußballmannschaft 2018/2019

 

 

Obere Reihe von links nach rechts:

Betreuer Stefan Warmuth, Florian Simon, Helmut Metzner, Emanuel Aithkius, Andre Schmaus

Mittlere Reihe von links nach rechts:

Fußballabteilungsleiter Jürgen Hansen, Spielertrainer Christian Kohlmann, Patrick Hoffmann, Christopher Roppelt, Lars Tischer, Jonas Hofmann, Michael Frisch, Betreuer Hermann Rudel, Betreuer Wolfgang Bauer

Untere Reihe von links nach rechts:

Markus Vogt, David Krammer, Thomas Lodes, Felix Köhler, Philipp Dresel

Auf dem Bild fehlen:

Marcel Gliese, Roland Hahn, Andreas Walter, Mike Goldfarb, Luca Jentsch, Hermann Korn, Benjamin Dorscht, Aleu Sarr, Thomas Schneider, Christian Fleischmann, Sayer Jobe, Niklas Wiemann, Bubucarr Marong, Manuel Scholz und Benedikit Zenglein.

 

 

 

 

 

 

 

Relegation zur Kreisklasse

 

Das 3. Relegationsspiel in Oberhaid gegen die SG Ampferbach/Steinsdorf wurde mit 1 : 4 nach Verlängerung verloren.

Damit spielt die 2. Mannschaft auch in der kommenden Saison 2018/2019 in der A-Klasse 4 Bamberg.

Öffnungszeiten unseres Vereinsheimes

 

Lizenzierte SKY-Sportgaststätte. Alle Spiele, die von SKY übertragen werden auf Großbildleinwand! 

 

Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 17:00 Uhr

Samstag, während der Bundesliga-Saison, ab 15:30 Uhr

Sonntag, bei Heimspielen ab 12:00 Uhr

 

Sind sie auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität für Feste/Feiern/

Vereinssitzungen etc.?

Gerne richten wir ihre Feier/Vereinstermin aus! Warme Küche kann auf Anfrage organisiert werden!

Richten Sie ihre Anfrage gerne persönlich, während der Öffnungszeiten, an unseren Vereinswirt, Georg Dürr, 

Tel. 01515/4802742 oder Tel. 09543/201 oder per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Das TSV-Team freut sich auf Ihren Besuch!